10.08.2008

Nur noch eine Woche…

In einer Woche, selbe Zeit, werden wir hoffentlich unter strahlendem Himmel in Spanien am Strand sitzen. Mamma-Besuch! Wir sind gespannt auf das neue Haus, auf die Außenküche und den Pool, freuen uns auf meine Mutter und meinen Stiefvater und Afra! Ich werde oft gefragt, wo Calpe (der Wohnort meiner Mutter) genau liegt, aus diesem Grund hier eine kleine (Orts-)Beschreibung:

Gleich neben dem Peñon de Ifach liegt Calpe, auf einer von den letzten Ausläufern der Sierra de Bernia gebildeten Anhöhe. Die spektakuläre geographische Lage verbindet Calpe mit den südlichen Ortschaften der alicantinischen Marina. Der Touristenort verfügt über einen ausgedehnten Strand mit feinem Sand und felsigen Abschnitten, sowie über ehemalige Salinen, die das Landschaftsbild landeinwärts prägen.
An der Strandpromenade sind noch die Reste einer von den Römern eingerichteten Salzfisch-Fabrik zu sehen.

Der Fischereihafen entwickelt zur Zeit der Fischversteigerung am späten Nachmittag eine fieberhafte Aktivität. Auf den immer belebten Restaurantterrassen haben die Gäste Gelegenheit Meeresfrüchte zu verzehren. Im historischen Kern der Stadt sind verschiedene reizvolle Punkte zu besichtigen.

Calpe_Karte

calpe_img_0003_capa_2_05.jpg

cimg7749.JPG

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien